Freifunk für Flüchtlingsheime in Krefeld

freifunk_symbolIn diesem Beitrag in der Lokalzeit des WDR wird darüber berichtet, wie die Stadt Moers die Initiative Freifunk bei der Versorgung von Flüchtlingsunterkünften unterstützt. Leider fehlt diese Unterstützung in Krefeld.

Deshalb sind wir auf der Suche nach Alternativen Lösungen.

Wir möchten die Flüchtlingsunterkünfte gerne versorgen, ungeachtet der mangelnden Unterstützung durch die Stadt. Was uns vor allem dazu fehlt sind Freiwillige, die in der Nähe von Flüchtlingsunterkünften wohnen und bereit sind ihren Internetzugang ähnlich wie im oben verlinkten Beitrag zu teilen. Wer helfen möchte ist herzlich dazu aufgerufen sich über unser Kontaktformular an uns zu wenden.

 

Regelmäßige Treffen in Krefeld [update]

35blumen_symbolFür zukünftige Treffen konnten wir nun einen Raum in Krefeld nutzen und sind somit nicht mehr auf freie Tische in Lokalen angewiesen.

Unser neuer Treffpunkt ist das 35blumen in der Blumenstraße 35 in Krefeld. Solange keine Veranstaltungen von 35blumen in den Räumlichkeiten stattfinden, kann sich die krefelder Freifunk Community dort jeden ersten Mittwoch im Monat ab 19:00 Uhr treffen.

Es gibt vor Ort einen kleinen Raum in dem wir Platz für ca. 10 Leute haben. Internet sowie Freifunk sind vorhanden und können genutzt werden. Getränke gibt es in kleineren Mengen gegen eine Spende.

[update] Beim ersten Termin im 35blumen wurde von uns direkt ein Freifunk Router installiert. Bei dieser Gelegenheit war auch die Presse anwesend. Der daraus entstandene Artikel über Freifunk ist in der Online-Ausgabe der WZ zu finden. [update]

Für die Nutzung des Raumes werden wir uns im Rahmen einer Spende an den Mietkosten des 35blumen beteiligen. Es wird keinen „Eintritt“ oder ähnliches geben, wir werden aber versuchen pro Treffen auf ca. 15€ an Spenden zu kommen.

Der Auftakt findet am 02.09.2015 um 19:00 Uhr statt. Wir freuen uns auf eine Rege Teilnahme.

Die weiteren Termine für 2015 sind: 07.10., 04.11. und 02.12.

Rückblick: Freifunk Tag Essen

Für den Freifunk Tag in Essen am 4.-5. Juli 2015 wurde ein kleiner Trailer gedreht.

Er fasst sehr gut zusammen wie es dort war, lediglich die sehr hohen Temperaturen von bis zu 40° muss man sich dazu denken.

Der nächste Freifunk Tag wird in Wuppertal stattfinden. Weitere Infos dazu gibt’s bei Zeiten in unserer Termin Spalte

Wechsel zum Niersufer

krefeld_karte_symbolAus historischen gründen gehörte Freifunk Krefeld bisher zur Domäne Ruhrgebiet. Durch das starke Wachstum in den letzten Monaten hat zwar die Anzahl der Freifunk Router erfreulich zugenommen, gleichzeitig stieg aber auch die Auslastung der Domäne Ruhrgebiet stark an. Dies führte in den letzten Wochen dazu, dass zu Stoßzeiten via Freifunk nur noch sehr langsame Verbindungen ins Internet zustande kamen.

Wir haben uns daher entschieden der noch jungen Domäne Niersufer beizutreten und so nicht nur die oben genannten Probleme vorerst zu umgehen sondern auch die Gelegenheit zu bekommen beim Aufbau der Infrastruktur am Niersufer mitzuhelfen. Derzeit gehen wir davon aus, dass die technischen Lösungen für die bisherigen Probleme einsatzbereit sind bevor die Domäne Niersufer zu groß wird.

Aus dem Wechsel ergeben sich auch einige Änderungen bei der Einrichtung der Router. Wir verwenden nun für die Installation die Firmware vom Niersufer und haben den Link im Menü entsprechend angepasst. Da bisher noch keine separate Anleitung für das Niersufer existiert, haben wir einen deutlichen Hinweis eingefügt, bevor die Anleitung aufgerufen werden kann.